Spiritualitaet-kreativ +++ Spiritualitaet-kreativ +++ Spiritualitaet-kreativ +++  Spiritualitaet-kreativ +++ Spiritualitaet-kreativ +++ Spiritualitaet-kreativ

Startseite

 

Altes erwacht zu neuem Leben.

Restaurierungen alter Figuren aus Gips oder Holz.

Ich berate Sie gern.

        Bei der Arbeit im Atelier

 

 

   
Sehr altes großes Herrlichkeit-Kreuz (um 1700)  
   

Befund:

stark verschmutzt mit vielen Farbabplatzungen und Rissen.

Farbe stark altersgedunkelt.

Gründliche Reinigung, Abschleifung und Ausbesserung mit Kunstholz und Gipsmilch.

Farbliche Neufassung nach Originalbefund

   
Um 1900 Krippe aus Papiermaschee, Nordhorn  

Zustand: Fehlende Gliedmaßen bei Personen und Tieren, Hände, Arme, Beine, Ohren, Hörner, abgebrochener Kopf bei Gips-Jesuskind, viele Farbrisse durch Austrocknung,fehlende Bodenplatte beim Hirten, viele Kleberisse durch frühere Reparaturen.Verschmutzungen durch Staub, Watte und Wachs, Farben stark nachgedunkelt.

 Reinigung: Alle Figuren wurden sachgemäß vorsichtig gereinigt und von Staub, Wachsresten und Schmutz befreit.

 

 

Restaurierung: Zunächst wurden zur Verstärkung dünne Holzstäbe da eingesetzt, wo Beine, Arme, Hörner oder Ohren nachmodelliert werden mussten. Fehlende Stellen wurden mit Reliefmodellage ersetzt, der Kopf des Jesuskindes auf den Rumpf gegipst. Arme, Beine, Füße etc. wurden neu modelliert. Reparaturrisse wurden so weit möglich kaschiert. Alle Reparaturstellen wurden angeschliffen.Die Farben wurden nach dem Originalbefund gemischt und in zweifacher Bemalung als Schutzüberzug erneuert, um die frühere Strahlkraft wieder herzustellen und damit keine Feuchtigkeit in die Figuren eindringen kann.Alle Zierlinien und Schmuckelemente der Kleidungen wurden in Gold, bzw. Silber erneuert.Die Gewand-bemalung bei allen Figuren wurde neu aufgesetzt.´Die Gesichter wurden kaum bearbeitet, um die Originalität und Feinheit zu wahren.Die Tuchstauboberfläche von Ochs und Esel an den Beinen und Ohren ist nicht originalgetreu wieder hergestellt. Anstelle davon habe ich Velvetpuder / Micro Flocage verwendet, was dem ursprünglichen Material sehr nahe kommt.
URALTE WEIHNACHTSKRIPPE WALDECK Sehr zertsörte Krippenfiguren,
              

  

Anlieferung von sechs Figuren, Gloria-Engel, Ochs, Esel, fünf Schafe, Kamel.

Maria, Josef, Jesuskind fehlen.

Zustand der Gipsfiguren:

Sehr stark beschädigt, vier Köpfe sind abgetrennt, zwei Figuren sind völlig vom Sockel abgebrochen, bei der Kameltreiberfigur ist auch das Bein zusätzlich gebrochen. Alle Nasen sind nicht mehr vorhanden.Ohren von allen Tieren sind nur teilweise vorhanden, Sockel vom Kamel gebrochen, Flügel des Engels in der oberen Hälfte abgebrochen, nicht mehr vorhanden.Die Krippe kommt wegen unsachgemäßer Reinigung durchnässt an und muss erst getrocknet werden.Die Farbe aller Teile ist stark abgerieben.Der Hals des Kamels weist große Fehlstellen auf.

Alle abgetrennten Teile werden wieder zusammengefügt und die Bruchstellen mit Gips in mehreren Arbeitsgängen geglättet.

Fehlende Teile werden in Lagen nachmodelliert oder lagenweise aufgefüllt.

Alle Figuren werden farblich neu gefasst nach dem Originalbefund, soweit dieser noch festzustellen war.

Goldauflagen werden erneuert. Schriftband neu gemalt.

Die Figuren werden zur Sicherheit und zum Schutz mit Mattlack überzogen.

Ergänzt wurde die Gruppe durch Maria, Josef und Kind ähnlichen Alters und gleicher Schule.

AACHENER WEIHNACHTSKRIPPE 19-teilige alte Weihnachtskrippe G.D.K.

Starke beschädigte Figuren mit Bruch- und Abrissstellen an Köpfen und Beinen, fehlende Nasen u.a. Teile, Farbzustand stark verschmutzt und beschädigt.

Wachsverschmutzungen und alte Klebereste.

 

 

 

 

 

 

 

Ausbesserung und Ergänzung aller Fehlstellen und Kaschierung aller Bruch- und Abrissstellen.

 

 

 

Vorsichtige Farbgestaltung nach Originalbefund, teilweise komplette Neugestaltung durch großflächige Gipsreparaturen.
VERKÜNDIGUNGSENGEL 25cm großer alter Verkündigungsengel aus einer Weihnachtskrippe
    

                                                                                                       

Zustand vor der Restaurierung: Stark beschädigte und unsachgemäß geflickte und geleimte Hände, ein Arm abgebrochen und geklebt.Die ganze Figur mit Goldfarbe übermalt.

 

Entfernung der alten Hände, Einbringen eines Stahlstiftes zur Fixierung neuer Hände an den Armen,

Neumodellierung der Hände und Auffüllung der Fehlstellen am Arm

Wiederherstellung der ursprünglichen Farbgebung des Gewandes in gebrochenem Weiß mit Goldumrandungen

HEILIG-HERZ-FIGUR  

    

 

 Alte Herz-Jesu-Figur mit Beschädigungen und schlechter, farblich inadäquater Übermalung.

Nach dem Ausbessern der Schadstellen habe ich die Figur wieder in original-Farbzustand restauriert und versiegelt.

   
BETENDER ENGEL UNGARN - GIPS  
          Gips-Engel aus Ungarn, ca. 150 Jahre alt

gemarkt "TÖRV.VEDVE M.J. Budapest"

    

Entfernung rissiger Farbe, Abschleifen alter Farbe, Feinschliff,
großflächiges Neumodellieren der rechten hinteren Ecke mit neuer Quaste und eines kleinen Zehs am linken Fuß,
Feinmalerei an Gesicht und Haaren,

neue Farbe auf Sockel und Gewand 
und Händen und Füßen nach Originalbefund,

Blattgoldauflage auf den Flügeln,

Fixierung und UV-Schutz-Sprayüberzug

Filzmatte unter dem Sockel

   
KLEINE LOURDES MADONNA - GIPS  
          

  

25cm hohe kleine Marienfigur,

Geringfügige Abplatzer aufgefüllt,

farblich erneuert, Gesicht neu gestaltet.

   
MARIA VOM UNBEFLECKTEN HERZEN-FIGUR - GIPS  

     

Marienfigur, Anfang des 20. JH. (?)

stark beschädigt, Farbveränderungen durch Umwelteinflüsse.

Reinigung und Auffüllen der Fehlstellen,

Farberneuerung nach Originalbefund und Kundenwunsch, Erneuerung der Goldauflage

   
   
HERZJESU-FIGUR - GIPS  
   Herz-Jesu-Figur

Ende 19.Jh/Anfang 20.Jh?

Gereinigt, Fehlstellen ergänzt oder neu modelliert, Farbe angelegt nach Originalbefund

Goldauflagen erneuert

   
ALTE KRIPPENFIGUREN - HOLZ  

 

Winzer, Arbeiter, Arzt (Apotheker), Hl. Drei Könige

Adam und Eva, Kain, Postboote, Bergmann, Lehrer

 

Drei Engel                                  Pflasterer, Maurer,   Zimmermann, Schmied, Schornsteinfeger

 

Hirten  und Schaf                                                Maria, Josef, Jesuskind, ochs und Esel

 

Sehr alte Auerbacher Weihnachtskrippe, bei der die alten Berufe aus der Zeit der Entstehung um die Krippe stehen. Der Holzschnitzer ist unbekannt.

Hände, Füße, Flügel, Hüte und Requisitenteile mussten erneuert oder repariert werden,

Farbauffrischung oder Farbakzentuierung nach Bedarf,

Goldauflage, wo Abrieb oder Alter es nötig machten

   
HEILIGE MARIA IMMACULATA - GIPS  
Eine sehr alte Madonna, Typ Immaculata, aus einer Scheune ist in einem äußerst schlechten Zustand mit Rissen, Brüchen, fehlenden Teilen und mehrfacher Übermalung
Zunächst wird alle alte Farbe abgetragen und der Originalbefund frei gelegt. Danach erfolgt die Rekonstruktion der fehlenden Teile und die Reparatur aller Risse und Brüche..
Die abschließende Farbgebung orientiert sich an der Entstehungszeit und dem ursprünglichen Befund.
   
HHEILIGER ALOYSIUS - GIPS  

Eine sehr alte Figur des Heiligen Aloysius mit dicker Farbübermalung, starken Abplatzungen und einem nach Sturz und Abriss notdürftig aufgenagelten Kopf.

 

Zunächst wurde der Kopf neu befestigt und der Hals modelliert.

Die alte Farbe wurde - bis auf den schwarzen Chorrock - vollständig entfernt.

Fehlstellen wurden nachmodelliert.

Neue Farbgebung nach Originalbefund.

Mattierung des schwarzen Chorrockes.

   
MONDSICHELMADONNA - GIPS  
  Maria mit Jesusknaben und Apfel.                  (ca. 1m hoch)

Gipsfigur, stark beschädigter Mantel mit großflächigen Abplatzungen

Restaurierung und Wiederherstellung nach Befund der heilen Stellen

   
HEILIGER JOSEF - GIPS  
  Gipsfigur des Hl. Josef

Zustand vor der Restaurierung:

Köpfe nach Sturz abgebrochen, mit herabfließendem Klebstoff geklebt, große rundum verlaufenden "Narben" an den Hälsen. Rechte Hand des Jesusknaben fehlte vollständig. Goldauflagen und Goldlinien auf den Gewändern waren völlig verblasst, diverse Abplatzungen.

 

Restaurierung nach altem Befund. Farbauffrischung und Handersatz

   
   
MARIA KÖNIGIN - GIPS  
Sehr alte, barocke Maria Königin mit Jesusknabe aus einem Stallfund in geklebtem, sehr verschmutztem und beschädigtem Zustand mit Abplatzungen rundum
Nach der Restauratierung:

Gründliche Reinigung, originale Farbe aufgefrischt, fehlende Teile ersetzt, Klebestellen abgeschliffen und überarbeitet, Gold- und Silberauflage erneuert

 

   
TABERNAKEL - GLASARBEITEN  
Ein Tabernakel (Deventer/NL) wird mit Hinterglasmalerei-Teilen wieder wertvoll.

Die gebrochenen Emaillestücke wurden  entfernt

 

   
HÄNGELEUCHTE - METALL und GLAS  
Uralte Hängelampe erhält mit schablonierten, satinierten Scheiben nach dem Originalbefund ein neues Gesicht